Lion Arie Feijen ist ein gegenwärtiger Kunstmaler (1947), der malt in der Tradition der berühmten holländischen Meister vom 17. Jahrhundert. Aufmerksamkeit für Einzelheiten steht Zentral in seinem klassischen Stillleben. Achten Sie besonders auf die reichhaltige Farbenpalette welche eine warme und erlebende Sphäre darstellt.

Lion Feijen wächst auf als Kind von dem Kunstmaler Leo Feijen. Schon im jüngsten Alter hat er deswegen seine malertechnischen und künstlerischen Fähigkeiten aufgefangen. Beinahe selbstverständlich folgt Lion die Spur seines Vaters. Das Bemühen nach äußerster Perfektion ist eine große Triebfeder in seiner Arbeit, wobei jedes Mal drei verschiedene Elemente zu unterscheiden sind.
Schönheit, Komposition und Stoffausdrückung. Jedes Gemälde von seiner Hand ist der Erfolg eines intuitiven schöpfenden Prozess, welches eine sorgfältige Kombination von diesen drei Elementen ist.
Charakteristisch für die Arbeit von Lion ist die warme Farbebenützung und eine sehr detaillierte Stoffausdrückung. Das Genre klassischen Stillleben kennt heutzutage eine wachsende Zahl praktische Maler aber nur wenige pflegen Ihre Arbeit auf dem hohen Niveau von Lion Feijen. Er gehört zu den wenigen modernen Meistern für wen die Farbe keine Geheimnis mehr ist. Seine große Kraft sitzt in der aufgerufenen Sphäre und die Begabung von Beschränkung. Ein gewöhnlicher Apfel, eine altmodische Theebüchse oder eine antike Vase ist authentisch, betrügerisch authentisch sogar, man muss sich dann auch nicht wundern dass seine warmen Stillleben viel Anerkennung ernten.
Lion Feijen sucht nicht die Öffentlichkeit, aber dieser Fachmann hat seine eigene Herausforderung sich selbst immer wieder zu übertreffen innerhalb des selbst gewählten Kaders des klassischen Stilllebens.
Lion Feijen exposierte bis halbwegs der neunziger Jahre meistens in Deutschland und England, einfach weil sein Vater das auch getan hat und die Nachfrage von Vater auf Sohn überging. Seitdem ist sein Name immer nur größer geworden und hat er einen international renommierten Namen aufgebaut. Seine fabelhaftigen Gemälde finden in Europa mühelos den Weg nach festen Liebhabern. Die Arbeit von Lion Feijen befindet sich in mehreren privaten Kollektionen in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Monaco, England, Spanien, Deutschland, Schweiz und den Vereinigten Staten.

(Tekst Karen Boekholt)

Lion Feijen kunstschilder